Hearts kartenspiel regeln

Hearts spielen. Hearts (Schwarze Katze) ist eines der bekanntesten Kartenspiele , obwohl es zu Beginn Mache Dich mit den Basisregeln des Spiels vertraut. Hearts ist ein recht einfaches Spiel. Bis auf einige Ausnahmen versucht man so wenig Stiche wie möglich zu bekommen, in dem man nie die höchste Karte auf. Hearts spielen. Hearts (Schwarze Katze) ist eines der bekanntesten Kartenspiele , obwohl es zu Beginn Mache Dich mit den Basisregeln des Spiels vertraut. Darüber hinaus kann das Spiel mit kleinen Veränderungen mit 3, 5 oder 6 Spielern gespielt werden. Die ursprüngliche Regel lautete, dass der Spieler zur Linken des Gebers immer zum ersten Stich ausspielt anstatt des Spielers, der die Kreuz-2 auf der Hand hat und deutsche brettspiele jede beliebige Karte ausspielen darf. Wenn alle in der angesagten Farbe gespielten Karten Paare sind, die sich gegenseitig aufheben, bleibt der Stich auf dem Tisch, der gleiche Spieler spielt noch einmal aus, und der Spieler, der diesen nächsten Stich gewinnt, bekommt die Karten. Die Punktzahlen werden je Spieler von Spiel zu Spiel aufsummiert. Schafkopf — das beliebteste Kartenspiel Süddeutschlands. Aber die Pik dame bringt, wenn hearts kartenspiel regeln mich recht erinner ja schon 16 Punkte. Manchmal wird so gespielt, dass an jeden Spieler nur 12 Karten ausgeteilt werden. Jedes Herz zählt einen Strafpunkt, d. Nun beginnt der Spieler, der die Kreuz 2 besitzt, die Runde. Mitmachen Spiel hinzufügen Letzte Änderungen Hilfe. Wenn Du am Ende die Pik-Dame durch Weiterreichen bekommst und nur ein paar Pik-Karten hast, könntest Du nicht genug Pik-Karten haben, wodurch Du gezwungen bist, die Dame bei einem Stich zu spielen, der von Pik angeführt wird. Hat dir dieser Artikel geholfen? Black Maria kann auch zu viert gespielt werden. Diese Karte muss allerdings im Normalfall dieselbe Farbe Kreuz, Pik, Herz oder Karo wie die schon liegende haben. Vielen Dank an John Hay für die Genehmigung, diese Informationen hier zu verwenden. Magic the Gathering Frage? Hanabi — ein Kartenspiel wird Spiel des Jahres. Die Reihenfolge der Wertigkeit beim Hearts lautet: Hat ein Spieler jedoch alle möglichen Punkte erhalten, so erhält er selber 0 Punkte, aber seine Mitspieler jeweils Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. In diesem Fall werden alle Karten ausgeteilt. Das Austeilen und Spielen erfolgt im Uhrzeigersinn. Wenn ein Spieler Punkte oder mehr erreicht und es bei einem niedrigeren Punktestand einen Gleichstand gibt, können zusätzliche Runden gespielt werden, bis es einen eindeutigen Sieger gibt. Wenn diese Variante der Punktwertung gespielt wird, bezeichnet man das Spiel als Omnibus Hearts. Zu Beginn des ersten Spiels wählt jeder Beteiligte drei seiner Karten aus, die er verdeckt an seinen linken Mitspieler übergibt.

Hearts kartenspiel regeln Video

Tutorial: Hearts online spielen im Multiplayer gegeneinander Das Spiel bleibt so für alle Spieler bis zum Schluss spannend. Navigation Hauptseite neueste Spiele beliebteste Spiele Zufällige Seite. Ist eine Serie von Spielen abgeschlossen, gewinnt derjenige mit den wenigsten Punkten. Turbo Hearts wurde in den er Jahren von Richard Garfield an der Universität von Pennsylvania eingeführt. Der Spieler links neben dem Geber beginnt und kann jede beliebige Farbe und Karte ausspielen.

Hearts kartenspiel regeln - hat

Es wird ohne Trumpffarbe gespielt. Das Besondere an dieser Variante ist, dass ein Spieler in jeder Situation, selbst dann wenn er weit zurück liegt, noch die Möglichkeit hat zu siegen. Magic the Gathering Frage? Jede Herzkarte zählt einen Strafpunkt, und die Pik-Dame zählt 13 Strafpunkte. Jeder Spieler erhält somit 16 Karten.

0 thoughts on “Hearts kartenspiel regeln”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *